Mutt ist einer der klassischen textbasierten E-Mail Programme, die auch heute noch einen gewissen Verbreitungsgrad besitzen. Genau genommen ist mutt ein reiner MUA (mail user agent) und daher kommt mit dem praktischen Einsatz von mutt ein ganzes Ökosystem von Programmen zur Anwendung. Dieser Vortrag stellt ein solches Ökosystem am Beispiel meines eigenen Setups vor. Warum ich persönlich mutt einem Thunderbird und Co vorziehe, versuche ich in diesem Rahmen darzulegen.

Vortrag am Mittwoch, 17. Juni 2019 um 19.00 Uhr

Fragen oder Kommentare zu diesem Artikel? Dann schreibe uns doch auf der Mailing Liste oder im IRC chat channel!